message

< Durchstarten mit der GDCh.academy - Chemiefortbildungen für 2023 online

03.11.2022

Auszeichnungen für Wirkstoffoptimierung und nachhaltige Vitamin-E-Synthese

Meyer-Galow-Preis für Wirtschaftschemie 2022 geht an Oliver Schadt und Werner Bonrath

Die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) zeichnet in diesem Jahr zwei Preisträger mit dem Meyer-Galow-Preis für Wirtschaftschemie aus. Dr. Oliver Schadt, Merck, Darmstadt, erhält die Auszeichnung für die Optimierung und Markteinführung des Wirkstoffs Tepotinib, der innovative und molekular zielgerichtete Therapieoptionen für fortgeschrittenen MET-abhängigen Lungenkrebs ermöglicht. Dr. Werner Bonrath, DSM, Kaiseraugst, Schweiz, wird für die von ihm entwickelten und etablierten innovativen Prozesse zur nachhaltigen Herstellung von Vitamin E ausgezeichnet. Beide Preisträger erhalten den Meyer-Galow-Preis für Wirtschaftschemie verbunden mit einem Preisgeld von jeweils 5000 Euro im Rahmen von Feierstunden im November.

Weitere Informationen in einer Pressemitteilung

By: Maren Mielck

This page has been machine translated. If you have any feedback or comments please feel free to contact us.