grants

grants

The Wöhler Association for Inorganic Chemistry is currently offering partial scholarships for participation in the 21st Lecture Conference on Inorganic Chemistry 2022. Please see below for information on how to do this.

Stipendien 2022

Teilstipendien für die 21. Vortragstagung für Anorganische Chemie 2022 (26.09.-28.09./ Marburg)

Die Wöhler-Vereinigung für Anorganische Chemie – Fachgruppe in der GDCh – schreibt Teilstipendien bis maximal EUR 150,- für die aktive Teilnahme (Kurzvortrag oder Poster) des wissenschaftlichen Nachwuchses (Diplom-, Masterarbeit / Promotion) an der 21. Vortragstagung für Anorganische Chemie 2022, die vom 26.09. bis 28.09. in Marburg stattfindet, aus. Voraussetzung für die Förderung ist die Mitgliedschaft in der Fachgruppe.

Der vollständige Antrag  enthält die folgenden Dokumente:

  • Vollständig ausgefülltes Antragsformular
  • Kurzes Anschreiben - maximal 1 Seite - mit folgenden Angaben: (a) Darlegung des Zusammenhangs zwischen Tagungsbeitrag und eigener Forschungsarbeit, (b) Schätzung der Reise- und Unterkunftskosten, (c) Angabe der Tagungsgebühr, (d) Auflistung anderweitig beantragter oder bereits bewilligter finanzieller Zuschüsse
  • Nachweis über die Annahme des Posters oder Vortrags
  • Abstract des Tagungsbeitrags

Alle Anträge werden von einem Gremium bestehend aus den Mitgliedern des Wöhler-Vorstands begutachtet. 

Vollständige Anträge können mit dem Betreff „Tagungsstipendium Wöhler-Vereinigung“ bis spätestens 02.09.2022 per E-Mail an m.fries@gdch.de eingereicht werden. 

Das Stipendium wird nach der Veranstaltung über die GDCh-Geschäftsstelle ausgezahlt, sobald eine Teilnahmebestätigung nachgereicht wird.

This page has been machine translated. If you have any feedback or comments please feel free to contact us.

last modified: 14.07.2022 12:59 H from Translator